zwischen sein und schein

Besucher online

  Startseite
    engels-gleich
    erd-gebunden
    fremd-körper
    lebens-blut
    tränen-reich
    zwischen-welt
  Über...
  Archiv
  gedanken-fetzen
  haftungs-grenzen
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    waldeck

    - mehr Freunde





http://myblog.de/halbengel

Gratis bloggen bei
myblog.de





So endet also wieder einmal ein Lebensabschnitt. Kurz und bündig, würde ich sagen... aber anders hätte ich es auch nicht erwartet. Dass es so weh tut, allerdings auch nicht...

Er hat genau so reagiert, wie ich ihn kenne. Es hätte mich wirklich gewundert, wäre es anders ausgegangen - und ein letztes Mal bewundere ich ihn für seine Seelenstärke. Ich hatte sie nicht... nicht bis zum Schluss. Dass er all das, was ich A. seit Tagen mit tausenden von Worten zu erklären versuche, mit ein, zwei Sätzen klar und deutlich gesagt hat, hat mich schlussendlich, anstatt beruhigend oder gar erleichternd zu wirken, erst richtig getroffen.

Jetzt ist es vorbei... vorbei. Er ist geblockt, seine Nummer gelöscht. Und ich werde ohne ihn leben, genau wie damals, bevor ich ihn kannte, nur um einige Erfahrungen und Erinnerungen reicher. Ich kann nichts gegen die Tränen tun, außer mir das lange genug einzureden. Es wird bald besser sein.

 

2.7.10 18:10


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung